Lazarett-Zimmer 

Guten Morgen aus Marokko!

Für den gestrigen Ruhetag gibt es nicht viel zu berichten. Wir haben im Zimmer des Betreuerstabs ein kleines Lazarett eröffnet, da mit Jannik, Enzo und Micha gleich drei von vier Betreuern mit einem Magen-Darm Infekt aufgewacht sind oder die Nacht erst gar nicht richtig geschlafen haben. Nach leichtem Fieberanstieg ließ sich der Gang zur Apotheke nicht mehr vermeiden und ganz allmählich fühlen sich alle drei trotz bleibender Kopfschmerzen auch wieder etwas besser. Ein Glück, dass keiner unserer Fahrer betroffen ist, wie es einen der spanischen Fahrer ereilte. Wir wollen hoffen, dass dies auch für alle anderen Rennfahrer des Events so bleibt. Nach einer kleinen Trainingseinheit, bei der wir weitere, schöne Filmaufnahmen machen konnten, verbrachten alle den Tag sehr entspannt im Hotel oder erkundeten die Innenstadt von Khourigba.

Heute um 13:00 fällt der Startschuss zum zweiten Rennen, das von Khouribga über Beni Mellal nach Fkih Ben Saleh führt, wo wir laut unserer Infos auch die nächste Nacht verbringen werden.

Bis heute Abend!

---------------------------------------------

Good morning from Marocco!

There aren’t many words to say about the rest day yesterday. We had to open a little hospital room for the most of our stuff, because Jannik, Enzo and Micha get sick in the night. But after a few walks to the pharmacy their health is still better now. A luck that our riders didn’t get sick like some of the spanish riders. We hope that the other riders stay healthy. We used a short trainings ride to collect some additional footage and used the off-day to exlore the city of Khourigba.

The start for the second race will be at 1:00pm today. It will take place from Khourigba via Beni Mellal to Fkih Ben Saleh. There we will stay the next night.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0