Das Team Embrace The World Cycling ist ein Zusammenschluss aus ambitionierten Amateursportlern aus Nordrhein-Westfalen. Gemeinsam bestreitet die 2015 gegründete und aus dem Verein "CyclingTeam-Bochum" hervorgehende Renngemeinschaft nationale und internationale Radrennen. Das Team kann hierbei auf die Leistungen junger Fahrer setzen, die in ihrer Laufbahn bereits Erfahrungen in höherklassigen, teilweise der Profiliga angehörigen Teams sammeln konnten. In einem harmonischen Kollektiv möchte das Team in den kommenden Jahren Erfolge feiern und gemeinsam formulierte Ziele erreichen. Alle beteiligten des Projekts betreiben den Sport mit Leidenschaft und lieben darüber hinaus das Reisen in ferne Länder und Kulturen.

 

Es ist die Natur, die den Raum darstellt, in dem EmbracetheWorld Cycling sich bewegt. Daher halten wir es für unumgänglich, unserer einzigartigen Natur und den austragenden Ländern etwas zurückzugeben. Das ganze Jahr über sammeln wir kontinuierlich Spenden, um diese an ausgewählte Umwelt- und Hilfsorganisationen weiterzu-geben. 

Wir sind davon überzeugt, dass jeder von uns erkämpfte Trainings- und Wettkampfkilometer etwas bewirken kann. Basis unseres karitativen Engagements soll daher eine einzigartige Spendenaktion bilden, bei der jeder von uns gefahrene Kilometer durch kleine Spendenbeträge vergütet wird. Über ein GPS verknüpftes Zählersystem lassen sich die gefahrenen Kilometer auf unserer Internetpräsenz permanent beobachten. Das Spendeverfahren ist somit für alle beteiligten Sponsoren und Spender einsehbar.

Die mediale Präsenz des Teams ist durch die ganzjährige Begleitung des Filmteams Embrace The World Film gesichert. In regelmäßigen Abständen werden professionell erstellte Filmbeiträge über das Projekt Embrace The World Cycling durch soziale Netzwerke der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, um so über die Arbeit des Teams zu informieren und den Sponsoren und Spendepartnern eine angemessene Werbefläche zu bieten.

''...why shouldn't it be possible to make a change with every single bike ride''